Amaro di Dobbiaco, Toblacher Kräutergenuss richtig kombiniert – Farmacia Dobbiaco

Diese Seite unterstützt Ihren Browser nur eingeschränkt. Wir empfehlen, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Sign up for our newsletter and get 10% off your first oder.

Amaro di Dobbiaco, Toblacher Kräutergenuss richtig kombiniert

L’amaro di Dobbiaco e l’arte dell’abbinamento

Wer ihn schon einmal probiert hat, weiß, dass der Amaro di Dobbiaco dank der sorgfältigen Kräuterauswahl einen wirklich einzigartigen Geschmack hat. Er wird oft am Ende einer Mahlzeit als Digestif getrunken, aber warum sollte man ihn nicht auch mit bestimmten Gerichten kombinieren? 

Um ein Mittag- oder Abendessen stilvoll zu beginnen, kombinieren Sie es mit Käse und Wurstwaren: Cremiger Ziegenkäse zum Beispiel, begleitet von Honig und Walnüssen, bilden einen köstlichen Kontrast zu den bitteren Noten unseres Likörs. Darüber hinaus bieten Wurstwaren und marinierte Oliven ein überraschendes Geschmackserlebnis, das die Kräuternoten verstärkt.

Wenn es um Vorspeisen geht, kann Amaro di Dobbiaco der perfekte Begleiter für eine Vielzahl von Gerichten sein: Ein Waldpilzrisotto, gewürzt mit Parmesan und frischer Petersilie, profitiert von der Begleitung, die ihm eine kräuterige Note und ein Gefühl von Frische verleiht; Hausgemachte Kartoffelgnocchi, serviert mit einer Butter-Salbei-Sauce, passen wunderbar zum Amaro und schaffen eine Balance zwischen dem reichen Geschmack der Butter und der aromatischen Bitterkeit. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, eine passende Sauce für ein gegrilltes Rinderfilet mit Gemüse der Saison zu kreieren? Ein unvergessliches Geschmackserlebnis! Nicht zu vergessen das Wild, kombiniert mit Amaro di Dobbiaco wird es zu einer wahren  Geschmacksexplosion. 

Sogar Desserts können von den Kräuternoten des Amaro profitieren: Ein traditionelles Tiramisu kann mit einem Hauch Bitterkeit angereichert werden, um die Süße der Mascarpone auszugleichen. Auch die Klassiker wie Semifreddo oder Crème Brûlée können mit dem Amaro verfeinert werden.

Abschließend kommen wir nicht umhin, auch die klassischste Kombination zu erwähnen, nämlich die mit reifem Käse wie Pecorino oder Gorgonzola, der sich durch einen komplexen und intensiven Geschmack auszeichnet und wunderbar mit dem Kräuterlikör harmoniert. Probieren Sie ein Stück Käse und einen Schluck Amaro, um die Geschmacksnuancen zu genießen, die sich vermischen und gegenseitig verstärken.

← Alter Post Neuer Post →